Soziale Arbeit (B.A.)

WahlpflichtmoduleStudiengangRegelstudienzeitAkademischer AbschlussCredits 
  • Soziale Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Psychosoziale Beratung und Gesundheit
  • Medienpädagogik
Bachelor-Studiengang
Soziale Arbeit
8 Semester im virtuellen Fernstudium

studiengebührenfrei um bis zu 4 Semester verlängerbar

Bachelor of Arts (B.A.)

und

Staatlich anerkannte/r Sozialarbeiter/Sozialpädagoge bzw. Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin

180 ECTS
  • Das Studium

     

    Das Studium der Sozialen Arbeit richtet sich an Personen, die entweder direkt nach Abschluss ihrer formalen Hochschulzugangsberechtigung oder im Rahmen ihrer Berufstätigkeit - im Zuge der Weiterqualifizierung oder Umorientierung - einen akademischen Abschluss anstreben. Zusätzlich erwerben die Studierenden die Fähigkeit des wissenschaftlichen Arbeitens und zur Forschung auf dem Gebiet der Sozialen Arbeit.

    Im Fokus des Studiengangs steht, den Studierenden das erforderliche Wissen und Können zu vermitteln, um sie für die Aufgaben in den Kernhandlungsfeldern wie beispielsweise der Kinder- und Jugendhilfe, dem Kultur- und Freizeitbereich einschließlich Medienarbeit, der Flüchtlingshilfe und Betreuung, der psychosozialen Beratung, der Förderung und Prävention im Gesundheitswesen zu befähigen.

    Um den nötigen Praxisanteil abdecken zu können, ist während des Studiums eine 100-tägige Praxisphase vorgesehen. Eine Anrechnung der Berufstätigkeit (max. 25 Tage) sowie das Absolvieren der Praxisphase während der Berufstätigkeit am eigenen Arbeitsplatz sind möglich, wenn der Tätigkeitsbereich im Arbeitsfeld der Sozialen Arbeit liegt.

    Der Studiengang wurde 2016 durch die Akkreditierungsagentur AHPGS akkreditiert.

  • Ziele und Inhalte


    Das Konzept des Fernstudiums ist darauf ausgerichtet, den Studierenden das kompetente Agieren im Tätigkeitsfeld der sozialen Arbeit zu ermöglichen. Sie eignen sich das Wissen über theoretische und methodische Grundlagen an, erarbeiten sich Qualifikationen in den pädagogischen, soziologischen, sozialpsychologischen und medizinischen Grundlagen und beschäftigen sich mit sozialer Arbeit im kulturellen Kontext. Sie lernen relevante+ Gesetze kennen und schärfen Ihre Kompetenzen in der Kommunikation und Präsentation. Zusätzlich lernen Sie, Projekte auf den Weg zu bringen und die ökonomischen Rahmenbedingungen der sozialen Arbeit effektiv auszuschöpfen. Die DIPLOMA Hochschule vermittelt Ihnen die Inhalte mit einem sehr starken Praxisbezug und spannt einen Bogen zu relevanten aktuellen gesellschaftspolitischen und soziokulturellen Entwicklungen. Auch werden bisherige Berufserfahrungen im Verlauf des Fernstudiums berücksichtigt und können im Rahmen von Haus- und Abschlussarbeiten aufgegriffen werden. Zu den angebotenen Inhalten gehören unter anderem folgende Themen:

    • ethische, sozialphilosophische, soziologische, pädagogische, psychologische, medizinische, medienpädagogische, rechtliche und politische Grundlagen der Sozialen Arbeit,
    • Theorien und Methoden der Sozialen Arbeit,
    • Verwaltung, Organisation & Management in der Sozialen Arbeit,
    • Soziale Arbeit im kulturellen Kontext,
    • Gender & Diversity,
    • Kommunikation, Zusammenarbeit in Teams, Konfliktmanagement.

    Zusätzlich entscheiden Sie sich für einen von drei Schwerpunkten als Wahlpflichtmodul: Soziale Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Psychosoziale Beratung und Gesundheit oder Medienpädagogik.

    Module und Veranstaltungen Soziale Arbeit (B.A.)

  • Karriere


    Durch einen per Fernstudium erworbenen Bachelor-Abschluss in Soziale Arbeit und der damit verbundenen staatlichen Anerkennung als Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter bzw. Sozialpädagogin/Sozialpädagoge haben Sie erstklassige Berufschancen. Der Bedarf an gut ausgebildetem Fachpersonal ist ungebrochen groß. Mit dem erfolgreichen Abschluss des praxisnahen und generalistisch ausgerichteten Fernstudiums stehen Ihnen verschiedene Einsatzbereiche offen. Dazu zählen unter anderem:

    • Aufgaben im Gemeinwesen und im Stadtteil, für bestimmte Bevölkerungsgruppen, bei sozialen Netzwerken oder interkulturellen Projekten.
    • Tätigkeiten in psychosozialen Projekten, der Schuldnerberatung, der Suchtprävention oder der Straffälligenhilfe sowie der betrieblichen Sozialarbeit.
    • Aufgaben in der Kinder-, Jugend oder Familienhilfe, bei sozialpädagogischen Unterstützungsangeboten für Familien und in Schulen.
    • Soziale Arbeit im Gesundheitsbereich: Unterstützung für Menschen in der Rehabilitation, von Menschen mit Behinderungen sowie Personen in Selbsthilfegruppen und Sozialarbeit in Einrichtungen des Gesundheitssystems und der Altenhilfe.
    • Leitende Funktionen und Projektverantwortung in der Sozialpädagogik, in Vereinen und Verbänden sowie privaten Einrichtungen.

    In vielen Fällen sind der öffentliche Dienst, Kirchen sowie und Vereine und Verbände der freien Wohlfahrtspflege Ihre Arbeitgeber. Während Sie im öffentlichen Dienst nur geringe Aufstiegschancen haben, bietet Ihnen speziell der soziale und freie gemeinnützige als auch kirchliche Bereich attraktive Möglichkeiten, mit Berufserfahrung und erfolgreich abgeschlossenen Projekten Führungsaufgaben zu übernehmen. Sollten Sie sich später im betriebswirtschaftlichen Bereich weiterbilden, steht Ihnen eine Karriere bis zur Spitze der großen Verbände offen.

  • Anmeldung und Kosten


    Das Fernstudium Soziale Arbeit (B.A.) beginnt - eine ausreichende Zahl an Teilnehmern am jeweiligen Studienzentrum vorausgesetzt - im Wintersemester (Oktober) und Sommersemester (April).


    Bewerbungen können jederzeit an die DIPLOMA Hochschule gerichtet werden. Alle Informationen dazu sowie auch Immatrikulationsanträge erhalten Sie als Sofort-Download oder per Post über das Formular auf der rechten Seite.

    Studiengebühren

    An der DIPLOMA Hochschule erwartet Sie ein sehr gutes Preis-/Leistungs-Verhältnis mit moderaten Studiengebühren und flexiblen Zahlungsbedingungen.

    Die Studiengebühren für den Bachelor-Studiengang Soziale Arbeit mit der Zusatzqualifikation als Staatlich anerkannte/r Sozialarbeiter/in bzw. Sozialpädagoge/in betragen:

    Fernstudium207,- EUR / Monat

    10.711,- EUR gesamt *


    *inkl. Prüfungsgebühr (775,- EUR)
    *Mit dem Verzicht auf den Versand von gedruckten Studienmaterialien wird bei diesem Studiengang eine vergünstigte Studiengebühr gewährt. 
    Die monatliche Regelstudiengebühr verringert sich in diesem Fall um 10 Euro.


Ihre Ansprechpartner bei der DIPLOMA Hochschule

Bei Fragen rund um die DIPLOMA Hochschule oder Ihr Fernstudium stehen Ihnen unsere Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen gern zur Verfügung. Natürlich geben sie ebenfalls Auskunft zu Finanzierungsmöglichkeiten eines nebenberuflichen Studiums als auch zu unseren qualifizierten Partnern oder zu unseren Stellenangeboten.

Montag - Freitag     von 08:00 bis 17:00 Uhr
Samstag     von 10:00 bis 15:00 Uhr

unter Tel. 05722 286997-32 und
per E-Mail an info(at)diploma.de.