Wirtschaftspsychologie (M.Sc.)

WahlpflichtmoduleStudiengangRegelstudienzeitAkademischer AbschlussCredits 
  • Digitales Gesundheitsmanagement
  • Coaching und Beratung digital
  • Digitales Marketing - Markt-, werbe- und medienpsychologische Ansätze
Master-Studiengang
Wirtschaftspsychologie
5 Semester im virtuellen Fernstudium

studiengebührenfrei um bis zu 4 Semester verlängerbar
Master of Science (M.Sc.)
120 ECTS
  • Das Studium

      

    Der anwendungsorientierte Master-Studiengang Wirtschaftspsychologie richtet sich an Personen mit einem Bachelor-/Diplom-Abschluss in Psychologie, Wirtschaft oder verwandten Fächern. Unternehmen haben diese Profession für sich entdeckt, um im Personalwesen, in der Produktentwicklung, im Marketing und in vielen anderen Bereichen eine wissenschaftlich fundierte Verknüpfung von wirtschaftlichen Themen mit psychologischen Erkenntnissen zu erzielen. Die Wirtschaftspsychologie als Teilbereich der angewandten Psychologie beinhaltet mit der Arbeits- und Organisationspsychologie sowie der Marktpsychologie zwei wesentliche wissenschaftliche Schwerpunkte, um Verbesserung in verschiedenen Bereich der Wirtschaft zu initiieren, zum Beispiel in Arbeitsumfeldern, in der Unternehmenskommunikation oder bei der Produktoptimierung. Dabei erfüllen Sie vor dem Hintergrund eines sich wandelnden ethischen und gesellschaftlichen Bewusstseins die steigenden fachlichen Anforderungen an das wirtschaftspsychologische Handeln. Sie erwerben die dafür benötigten vertieften Kompetenzen und Grundlagen und bilden Ihre Persönlichkeit weiter aus.

    Mit diesem Studiengang werden die Absolvent/innen optimal auf Leitungs- und Managementtätigkeiten, vor allem auch vor dem Hintergrund der zunehmenden Digitalisierung, vorbereitet. Dieser Fokus auf die Digitalisierung spiegelt sich insbesondere in den drei Schwerpunktmodulen wider, von denen Sie eines wählen, um sich zu spezialisieren.

  • Ziele und Inhalte


    Der Master-Studiengang Wirtschaftspsychologie ist ein Fernstudium, das sich durch die fachübergreifende Vermittlung und Einübung von interdisziplinären Kenntnissen in den Wirtschaftswissenschaften und der Psychologie auszeichnet. 
    Die Lehr- und Lerninhalte des Masters Wirtschaftspsychologie orientieren sich zum einen an den neuesten Erkenntnissen aus Wissenschaft und Forschung zur Digitalisierung und zum anderen an den Basiskenntnissen der Teildisziplinen der Wirtschaftspsychologie.

    Die Studierenden erhalten ein fundiertes Wissen über die Veränderungen in der Wirtschaftswelt, was insbesondere an der weiter fortschreitenden Digitalisierung (Arbeit 4.0) und dem zunehmenden mobilen Arbeiten und der virtuellen, global vernetzten Teamarbeit deutlich wird. Deshalb werden die zentralen Einsatzgebiete in der Wirtschaftspsychologie, beispielweise Unternehmensleitung, Personalmanagement/- führung oder das Marketing, sowohl aus der klassischen Sicht als auch in der Digitalisierung behandelt.

    Damit die Studierenden ihre Karriere im Marketing beginnen oder fortsetzen können, behandelt der Studiengang aktuelle Themen der Digitalisierung im Marketing: E-Commerce sowie Online-Marketing mit Content- und Social-Media-Marketing unter Einbeziehung des neuen EU-Datenschutzabkommens DSGVO.

    Zusätzlich spezialisieren Sie sich während des Master-Fernstudiums.

    Module und Veranstaltungen Wirtschaftspsychologie (M.Sc.)

  • Karriere


    Gegenüber Wirtschaftspsychologinnen und Wirtschaftspsychologen mit einem Bachelor-Abschluss haben Sie einen Gehalts- und Karrierebonus. Zum einen erzielen Sie leichter ein attraktives Einkommen, zum anderen sind Sie durch Ihre vertiefte spezialisierte Ausbildung und den höheren Abschluss eine begehrte Fachkraft für leitende Positionen und Führungsaufgaben. Ihnen steht das mittlere und hohe Management offen.

    Dabei bekleiden Sie Schlüsselpositionen

    • im Marketing,
    • im Personalwesen oder Coaching,
    • an Schnittstellen der Unternehmenskommunikation,
    • im innerbetrieblichen Gesundheitsmanagement,
    • in der Managementberatung, Strategie und Führung,
    • in der Marktforschung.

    Der erfolgreiche Master-Abschluss bietet Ihnen die Möglichkeit, zu promovieren. Ihnen steht dieser Weg der zusätzlichen akademischen Qualifikation an allen Hochschulen im In- und - Ausland offen. Je nach Hochschule und Studienort sind ggf. weitere Voraussetzungen zu erfüllen.

  • Anmeldung und Kosten


    Das Master-Fernstudium Wirtschaftspsychologie (M.Sc.) beginnt - eine ausreichende Zahl an Teilnehmern am jeweiligen Studienzentrum vorausgesetzt - im Wintersemester (Oktober) und Sommersemester (April).

    Bewerbungen können jederzeit an die DIPLOMA Hochschule gerichtet werden. Alle Informationen dazu erhalten Sie als Sofort-Download oder per Post über das Formular auf der rechten Seite.

    Studiengebühren

    An der DIPLOMA Hochschule erwartet Sie ein sehr gutes Preis-/Leistungs-Verhältnis mit moderaten Studiengebühren und flexiblen Zahlungsbedingungen.

    Die Studiengebühren für den Studiengang Wirtschaftspsychologie (M.Sc.) betragen:

    Fernstudium317,- EUR / Monat10.495,- EUR gesamt *

    *inkl. Prüfungsgebühr (985,- EUR)
    *Mit dem Verzicht auf den Versand von gedruckten Studienmaterialien wird bei diesem Studiengang eine vergünstigte Studiengebühr gewährt. 
    Die monatliche Regelstudiengebühr verringert sich in diesem Fall um 10 Euro.

Ihre Ansprechpartner bei der DIPLOMA Hochschule

Bei Fragen rund um die DIPLOMA Hochschule oder Ihr Fernstudium stehen Ihnen unsere Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen gern zur Verfügung. Natürlich geben sie ebenfalls Auskunft zu Finanzierungsmöglichkeiten eines nebenberuflichen Studiums als auch zu unseren qualifizierten Partnern oder zu unseren Stellenangeboten.

Montag - Freitag     von 08:00 bis 17:00 Uhr
Samstag     von 10:00 bis 15:00 Uhr

unter Tel. 05722 286997-32 und
per E-Mail an info(at)diploma.de.